Notarielle beurkundung ehevertrag kosten

Folgende Personen können eine Heiratsurkunde und eine beglaubigte Kopie einer Registrierung der Ehe bestellen: Kunden erhalten eine E-Mail-Benachrichtigung, sobald die Unterlagen zur Abholung bereit stehen. Der Notar sollte über den Auftrag verfügen, bei der Durchführung notarieller Dienstleistungen nachzuweisen. Das spanische Ausländeramt (Extranjera) verlangt in der Regel, dass Ihre Heiratsurkunde in den letzten 3 Monaten ausgestellt und legalisiert wurde. Sie müssen sich bei Ihrem spanischen Ausländeramt in Spanien erkundigen, ob ein Zertifikat, das älter als 3 Monate ist, aber in den letzten 3 Monaten legalisiert wurde, akzeptabel wäre. Sie müssen dies tun, bevor Sie sich um Ihr konsularisches Zertifikat bewerben. Wenn ich gebeten werde, eine Kopie eines Dokuments zu „zertifizieren“ und ich merke, dass der notarielle Stempel auf dem Original tatsächlich abgelaufen war, bevor das Dokument notariell beglaubigt wurde, kann ich die Kopie noch zertifizieren? Ja, solange die Kopie vollständig, genau und authentisch ist. Der Notar bestimmt nicht die Rechtmäßigkeit eines Dokuments. UMALUSI-Zertifikate: UMALUSI verlangt eine beglaubigte Kopie des Dokuments sowie eine beglaubigte Kopie des Ausweisdokuments oder Reisepasses des Antragstellers. Die beglaubigten Exemplare dürfen nicht älter als drei (3) Monate sein. Diese Kopien und der Von UMALUSI festgelegte Zahlungsnachweis des Überprüfungsantrags sind per E-Mail an verification@umalusi.org.za oder per Fax an (012) 349-1099 zu senden. Bankverbindung von UMALUSI: ABSA; Lynnwood Ridge; Scheckkonto; Kontonummer 1630145178; Zweigcode – 333845; Referenz-Nr. – EVODIR002L. Die E-Mail / Fax muss deutlich angeben: VERIFICATION FOR THE DIRCO.

Der Antrag muss die Botschaft/das Land und die Informationen des Antragstellers wie folgt klar angeben: Botschaft/Hohe Kommission/Konsularname und -adresse; Vor- und Nachname; ID-Nummer; Kontaktnummer; E-Mail-Adresse; und Ansprechpartner. UMALUSI wird sich bemühen, den Abschluss der Überprüfung innerhalb eines 24-Stunden-Arbeitstages sicherzustellen. Sobald der Antrag abgeschlossen ist, wird der Antragsteller kontaktiert, um Vorkehrungen für einen Kurierdienst zu treffen, um die Dokumente bei den UMALUSI-Büros abzuholen und an die DIRCO – Legalisation Section zu überstellen. (Die Kosten für einen solchen Kurierdienst sind vom Antragsteller zu tragen.) Der Antragsteller kann die Unterlagen auch von UMALUSI nach Vereinbarung abholen. Die von UMALUSI zu diesem Zweck überprüften Qualifikationen sind: Senior Certificate (Schulen); National Senior Certificate (Schulen nach 2008/11); National Senior Certificate (Colleges – N3-Fächer und zwei Sprachen); Nationales N3-Zertifikat; National Certificate (Vocational) – Stufen 2, 3 und 4; Allgemeines Bildungs- und Ausbildungszertifikat (ABET-Stufe 4); und Subject Statements/Certificates und/oder Learning Area Certificates für die oben genannten Qualifikationen.

Allgemein